Header
phone: +43 5675 8250
mail: kontakt und info
#krinnenlift
Aktionen Lifte Nesselwängle
www.lifte-nesselwaengle.com
Header
  SERVUS    SOMMER    WEBCAM   KONTAKT / INFOS   WINTER 
Header

 SICHERHEIT     PREISE     ANFAHRT     NEWSLETTER                


Schön, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen, wir informieren Sie gern. Egal ob Sie allgemeine Fragen oder Anregungen haben - anrufen oder schreiben - wir hören Ihnen gerne zu bzw. melden uns bei Ihnen!

 

für schnelle Auskünfte und Anfragen nutzen Sie bitte unsere

INFOHOTLINE: + 43 (0) 5675 8250 - wir sind zu den regulären Lift-Öffnungszeiten telefonisch für Sie erreichbar

 

Fragen zu Preisen, Fahrzeiten, offenen Lifte, Angebote und "allgemeine" Auskünfte gibt Ihnen gern unser Kassapersonal:

e-mail: marita.tauscher@lifte-nesselwaengle.at

 

 

 bei speziellen Fragen zu den Liften, Pisten und alles was "hinter" die Kulissen betrifft bitte hier klicken:

e-mail: office@lifte-nesselwaengle.at

 

 

Hinweise zum Datenschutz - Datenrichtlinien

 


 

Allgemeine Hinweise und Rechtliches

Liftgesellschaft Nesselwängle GesmbH & CoKG
Nr. 92
A-6672 Nesselwängle / Österreich
Tel: +43 (0)5675 8250
Fax: +43 (0)5675 8250-4
e-mail: office@lifte-nesselaengle.at
UID-Nr. ATU 32972904
Firmenbuch-Nr. 18710s
Informationspflicht: WKO-Eintrag


  Betriebsleiter und Sprengbefungter: Johannes Larcher

BetriebsleiterStv und Sicherheitsbeauftragter: Heribert Rinner

Kaufmännische Geschäftsleitung:
Jens Stecher,
e-mail: jens.stecher@lifte-nesselwaengle.at
Allgemeiner Hinweis:
Mit dem Kauf der Karte akzeptieren Sie die Tarif- und Beförderungsbestimmungen.
Die Benützung der Tannheimer Taler Busse ist gegen Vorlage einer Gästekarte,
eines gültigen skipasses oder Skibekleidung kostenlos. Der nachträgliche Umtausch
gegen einen anderen Skipass, sowie die Verlängerung oder Verschiebung der
Gültigkeitsdauer des Skipasses ist nicht möglich.
Schlechtwetter, Lawinengefahr, unvorhersehbare Abreise, Betriebsunterbrechungen,
Sperre von Skiabfahrten, Seilbahn- und Liftanlagen usw. begründen keinen Anspruch
auf Rückvergütung oder Verlängerung der Fahrausweise.
Verlorene Skiausweise können nicht ersetzt werden. Tageskarten, Skipässe und
Saisonskarten sind nicht übertragbar.
Jeglicher Missbrauch führt zum Entzug der Karte.
  Bilder wurden von Jens Stecher - Werbeagentur Stecher,
Liftgesellschaft Nesselwängle, Martin Rief, Johann Ruße,
Hans Nikolussi, Foto Gering Roland, Gernot Fleck,
Marinus Schuster, Karl Schmid, Johannes Larcher, Petra Zitt, C.O. zur Verfügung gestellt.